Be My Guest Vol 7, SelberMarkt und WintersportBörse, tanzbar, Konzert mit Tuija Komi Veranstaltungen im Café Rigoletto und im Kreativquartier

newsletter_kultur

Newsletter mit Informationen und Terminen zur Stadtteilkultur im Ackermannbogen in Schwabing-West.
Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten und/oder wenn Sie ihn in ihrem Hauseingang aufhängen. Danke!
Tuija Komi
Liebe Kulturinteressierte,
das Jahresende naht und wir freuen uns auf die herausragenden Jazz-Musikerinnen Carolyn Breuer und Andrea Hermenau, die bereits 2014 und 2017 zu Gast im Studio Ackermann aufgetreten sind! Kreative Ideen gibt es am 8. Dezember beim Selbermarkt. Und dann... weihnachtet es wirklich bald! Noch eine gute Geschenkidee: Karten für das Konzert von Tuija Komi....
Heike Stuckert
KulturBüro, Koordination Stadtteilkultur

Be My Guest Vol. 7 „Sounds like her!“
Di, 10. Dezember 2019, 20 Uhr, Studio Ackermann
Carolyn Breuer/ Andrea Hermenau "Polarstern"
Carolyn Breuer: Alt- und Sopransaxophon
Andrea Hermenau: Piano und Gesang
Peter Cudek: Kontrabass
Stefan Noelle: Schlagzeug
Karten á € 18,- unter vorverkauf@ackermannbogen-ev.de
Mehr dazu

SelbstGemacht SelberSingen SecondHand
So, 8. Dezember 2019
SelberMarkt
Kreative aus dem Ackermannbogen verkaufen Selbstgemachtes. Mit Nikolaus und gemeinsamem Weihnachtsliedersingen. 15-17 Uhr, KulturPassage, RAB 9-11
WintersportBörse
Nachbarn verkaufen günstig gebrauchte Wintersport-Kleidung und -ausrüstung. Keine Anmeldung erforderlich. 14-16 Uhr, NachbarschaftsBörse, RAB 9
tanzbar – DIE Party im Ackermannbogen
Sa, dem 7. Dezember 2019, ab 21 Uhr in der KreativGarage
Mehr zur tanzbar

Vorschau
Mi, 19. Februar 2020, 20 Uhr im Studio Ackermann
Tuija Komi: „Midnight Sun“
Tuija Komi kommt aus dem Land der Tausend Seen, Finnland. „Midnight Sun“ ist ihr neuestes Solo-Album. Im hohen Norden beeinflussen die Polarnächte im tiefen Winter Leben und Seele der Menschen. Die hellen Sommernächte, das Fehlen der Dunkelheit, die „nachtlosen Nächte“, erzeugen dagegen Rastlosigkeit bei Mensch und Tier. Diesen Gegensatz spiegelt die facettenreiche Musik des virtuosen Duos, in der Rentiere tanzen und Tuija ihren „Joik“, die Gesänge der Samen, den Ureinwohnern Lapplands, erklingen lässt. Am Piano begleitet sie Stephan Weiser.
www.tuijakomi.de
Eintritt € 15,- Reservierung über vorverkauf@ackermannbogen-ev.de
Mehr dazu

Weitere Veranstaltungen:
Fr, 29. November 2019, 20.00 Uhr im Rigoletto
DIETMAR SCHRADER
mit Markus Schumm
Mit Gesang, Gitarre und Mundharmonika präsentiert der Songwriter/Liedermacher Dietmar Schrader seine eigenen Lieder mit deutschen Texten. Markus Schumm begleitet ihn dabei mit seinem rhythmischen Spiel auf der Cajon.
Speisecafé Rigoletto, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, 80797 München
www.speisecafe-rigoletto.de

Zwei Ausstellungen im Kreativquarter
Debüt-Ausstellung von Eduart K., dem neuesten IMAL-Projekt vom 27.–29.11.2019
IMAL-Werkschau der Teilnehmer des Jahrgang 2019/2020 vom 12.–14.12.2019
Mehr dazu unter www.imal.info

Hier können Sie mitmachen!
Der Ackermannbogen e.V. bietet für alle NachbarInnen eine Fülle von Mitmach-Angeboten in den verschiedensten Themenbereichen.
Bei einigen dieser Angebote brauchen wir immer wieder mal helfende Hände oder kreative Köpfe oder technisch versierte Menschen – sporadisch oder regelmäßig, rein ehrenamtliche oder mit Aufwandsentschädigung.
Vielleicht haben Sie Zeit und Lust mitzumachen? Hier erfahren Sie, wo und wie Sie sich einbringen können: https://ackermannbogen-ev.de/verein/hier-koennen-sie-mitmachen/
Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, 80797 München
Tel. 089 / 307 496 37
Fax 089 / 307 496 36
Gefördert von der Landeshauptstadt München, Kulturreferat
Vorstand: Achim Brezowsky, Henrike Cramer, Herbert Grill, Peter Hangen, Dietlind Klemm
Träger: Ackermannbogen e.V., Anschrift s.o.
Registernummer: VR 16821, Amtsgericht München,
Steuernummer: 143/210/01255
Spendenkonto: Ackermannbogen e.V.
IBAN DE09 7009 0500 0003 2849 80
BIC: GENODEF1S04 (Spardabank München)