Ackermannbogen e.V.: Vorfreude auf den Frühling

newsletter_nb

Newsletter mit Informationen und Terminen rund um die Nachbarschaft.
Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten und/oder wenn Sie ihn in ihrem Hauseingang aufhängen. Danke!
dav
Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
wir hoffen, Ihr seid gut und gesund ins Jahr 2021 gekommen!
Die Narzissen blühen zwar noch nicht, aber nie haben wir uns den Frühling mehr herbeigesehnt als derzeit. Hoffen wir, dass mit dem Frühling auch wieder mehr Normalität in unseren aktuell sehr beschränkten Alltag einkehrt!
Gemäß dem Spruch „Vorfreude ist wie freuen, nur krasser“ freuen wir uns auf „in-echt-Veranstaltungen“ wie z.B. ein Straßentheater mit Jonglage (statt Familienfasching), die Fortsetzung unserer Jazzreihe „Be my Guest“ und einen bunten Frühlingsmarkt. Mehr dazu nachstehend.
Und vielleicht schaut ihr auf Eurem Corona-Spaziergang in den nächsten Tagen mal in unsere Schaukästen. Auch da tut sich was, wenn möglichst viele mitmachen, siehe unten.
Bleiben wir gemeinsam zuversichtlich, achtsam und solidarisch!
Euer Ackermannbogen e.V.

In eigener Sache:

VorstandskandidatInnen gesucht: Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wird turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt. Dafür suchen wir NachbarInnen, die durch ihr Engagement mithelfen, die Vielfalt der nachbarschaftlichen Mitmach-Angebote am Ackermannbogen zu erhalten und weiter zu entwickeln. Bei Interesse gerne melden unter 089 – 307 496 34

MitarbeiterInnen gesucht für den Bereich Stadtteilkultur und Hallensport. Mehr dazu…

Schaukasten-Aktion: Um unsere derzeit ziemlich leeren Schaukästen mit etwas Leben zu füllen, laden wir zu einer kleinen Mitmach-Aktion ein. Mehr dazu…


NachbarschaftsBörse

Wir sind da und erreichbar! Bei Gesprächs- oder Unterstützungsbedarf gerne melden beim Team der NachbarschaftsBörse. Wir freuen uns auch über Hilfsangebote! Tel. 089-307 496-35 / -34 oder nachbarschaftsboerse@ackermannbogen-ev.de

Online-Singstunde: Singen hält gesund! Gemeinsam am Bildschirm mit unserer Singleiterin Regina Röhrl singen. Donnerstag, 11. Februar 2021 von 13.30 bis 14.30 Uhr. Anmeldung über singstunde@ackermannbogen-ev.de. Link wird dann zugeschickt.

Online-Kurse: Einige unserer KursleiterInnen haben Mittel und Wege gefunden, ihre Gruppen online oder virtuell zu betreuen. Bitte setzt Euch mit den KursleiterInnen direkt in Verbindung, ob und was sie corona-tauglich anbieten.

Radl-RepairCafé: Freitag, 5. Februar 2021, 17 bis 18.30 Uhr, monatliches Radl-RepairCafé in unserer QuartiersWerkstatt in der KreativGarage, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9/UG, bei schönem Wetter in der KulturPassage. Unsere ehrenamtlichen Radl-Reparierer zeigen, wie man einfache Defekte am Fahrrad selbst reparieren kann. Anmeldung erbeten und Angabe des Defekts unter radl-repaircafe@ackermannbogen-ev.de. Reparatur ist kostenlos, Spende willkommen! Hier alle Termine auf einen Blick…

Straßentheater mit Jonglage: (statt Familienfasching) Rosenmontag, 15. Februar 2021 auf dem Stadtplatz, mehr dazu demnächst auf www.ackermannbogen-ev.de

Feldenkrais: Unsere Pilates-Trainerin Sylvia Regelin bietet einen Audiokurs zum Thema „Haltung ohne Schmerz - Haltung mit Qualität“ an. 12 X 1 Stunde, Kosten € 180,-, Anmeldung unter sylvia.regelin@feldenkrais59.de oder Tel. 01578-480 23 14

Frühlingsmarkt: Als Ersatz für den stornierten weihnachtlichen SelberMarkt planen wir am 20./21. März 2021 einen Frühlingsmarkt mit Rahmenprogramm. Save the date! Interessierte VerkäuferInnen melden sich über selbermarkt@ackermannbogen-ev.de

Stadtteilkultur

Be My Guest Vol. 8 „Small is Beautiful“: Stefan Noelles Jazzreihe startet wieder. Gespielt werden zwei einzelne Konzerte von jeweils einer guten Stunde. Dienstag, 9. März 2021, 19 und 20.30 Uhr, Studio Ackermann: Maruan Sakas „Eigenheiten“, mit: Maruan Sakas, Piano/Vocal; Thomas Ganzenmüller, Kontrabass/Vocal; Stefan Noelle, Schlagzeug/Vocal. Das Studio hat eine corona-taugliche Lüftungsanlage. Eintritt € 15,– . Reservierung notwendig unter vorverkauf@ackermannbogen-ev.de. Mehr dazu...

SchauRaum: Es gibt für März bis Anfang April noch die Möglichkeit, im SchauRaum auszustellen. Interessenten wenden sich bitte an kulturbuero@ackermannbogen-ev.de

StadtNatur

Während der StadtAcker noch im Winterschlaf liegt, laufen die Vorbereitungen auf das Gartenjahr in Form von Saatgutbestellungen und Anzuchten im Hintergrund schon auf Hochtouren.

Die für Januar angekündigten Veranstaltungen „Die Kunst der Tofu-Zubereitung“ und „Riskante Manipulation von Ökosystemen durch Gentechnik“ werden verschoben auf die Zeit, in der wieder Präsenzveranstaltungen im Freien möglich sind. Infos dazu unter stadtnatur@ackermannbogen-ev.de

Falls Sie sich an der Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ beteiligt haben und sich fragen, ob und warum auch an anderen Futterstellen eher wenig gefiederter Besuch zu sehen war, lesen Sie hier die Hintergründe dazu.

Veranstaltungen zum Klima-Thema:
Klimakrise: Erreichen wir die Ziele 2030? online-Podiumsdiskussion mit den Bundestags-Abgeordneten von CSU, SPD, Grünen und FDP. Dienstag, 2. Februar 2021, 19 Uhr Mehr dazu... Anmeldung erforderlich unter: https://www.evstadtakademie.de/veranstaltung/klimakrise-erreichen-wir-die-ziele-2030-2/

Bayerisches Klimaschutz-Gesetz: Noch viel zu viele Unverbindlichkeiten! online-Vortrag mit chat-Diskussion mit Richard Mergner, Landesvorsitzender, BUND Naturschutz in Bayern e.V. Dienstag, 9. Februar 2021, 19 Uhr. Mehr dazu... Anmeldung und Anmeldebestätigung erforderlich unter: https://bnmuenchen.de/events/bayerisches-klimaschutz-gesetz/

Hallensport

Basketball-Online-Training: Statt in der Turnhalle gibt es Basketball-Online-Training für’s Wohnzimmer. Zeiten und online-Links bitte erfragen über hallensport@ackermannbogen-ev.de. Mehr über unser Hallensport-Angebot hier

Sportlicher Nebenjob zu vergeben: Mehr dazu…

Älter werden am Ackermannbogen (ÄlwA)

Body-Percussion online: Donnerstag, 4. Februar 2021, 17 Uhr, bei Interesse link erfragen über aelwa@ackermannbogen-ev.de

AlwA-Stammtisch online: Mittwoch, 17. Februar 2021, 16.30 Uhr, bei Interesse link erfragen über aelwa@ackermannbogen-ev.de

Kuchen am Nachmittag: Um die Wohncafé-Mittagstisch-Runde auch ohne Mittagstisch lebendig zu halten, gibt’s die Aktion "Kuchen am Nachmittag": Alleinstehende und unterstützungsbedürftige Personen werden donnerstags angerufen, ob sie am Wochenende einen Kuchen mögen. Dabei ergeben sich meist längere Gespräche. Die von NachbarInnen gebackenen Kuchen werden den KlientInnen an der Haustür übergeben. So bleibt die Gemeinschaft der Wohncafé-Tafelrunde auch in kontaktarmen Zeiten lebendig.

Forum und Mittwochstreffs

Alle Termine für 2021 finden sich hier. Themen sind in Planung und werden dann auch auf der Homepage gestellt.

Gut zu wissen

Räume zu vermieten: Unsere Gemeinschaftsräume am Rosa-Aschenbrenner-Bogen, in der Elisabeth-Kohn-Straße und in der Georg-Birk-Straße können im Rahmen der Corona-Vorgaben für private Nutzungen gebucht werden. Ebenso steht das Studio für private Musikproben und die QuartiersWerkstatt für familiäre Bastelaktionen zur Verfügung. Beide Räume sind mit einer corona-tauglichen Lüftungsanlage ausgestattet. Anfragen über raumbuchung@ackermannbogen-ev.de oder über 089-307 496 39. Mehr zu allen unseren Räumen hier...

Freie Plätze: Die Spielgruppe BreznBande sucht noch Kinder von ca. 18 bis 24 Monate, 2x pro Woche, € 55,- / Monat. Details hier…

Leihstation: Über unsere Leihstation können diverse Spielgeräte, Kaffeemaschine und Geschirr, Seminarausstattung u.v.m ausgeliehen werden. Für alle, die sich als Ausgleich zu home-office und home-schooling mehr bewegen wollen, empfehlen wir unsere mobilen Fußballtore oder unsere mobilen Tischtennisplatten. Mehr dazu…

TutorInnen für Lernhilfe gesucht: z.B. ältere leistungsstarke Schüler, Erwachsene mit didaktischem Geschick, samstags 11-13 Uhr in den Räumen der NachbarschaftsBörse, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, bzw. online, solange es die Kontaktbeschränkungen erfordern. Wir suchen für alle Fächer und Klassenstufen, im Moment besonders Französisch. Ehrenamtlich oder gegen Aufwandsentschädigung € 15,- für 2 Stunden. Bei Interesse bitte melden unter Tel. 089- 307 496 35 oder nachbarschaftsboerse@ackermannbogen-ev.de

Münchner Freiwilligenmesse startet heute, 22. Januar 2021, mit dem Motto „Zusammenhalten und Zusammenwirken“ als reine Online-Messe. Auch die Münchner Nachbarschaftstreffs präsentieren sich dort. Mehr dazu…

LIFE-Jugendzentrum online geöffnet zu den regulären Öffnungszeiten. Mehr dazu…

Hilfe, mein Kind pubertiert: Neue interaktive Homepage mit Kursprogramm 2021 für Eltern von pubertierenden und/oder mit Suchtmitteln experimentierenden Kindern.

Gottesdienst mit Bach-Kantaten am 21. Februar 2021 in der Kreuzkirche. Mehr dazu…

Gemeinschaftsorientiertes Wohnen: Die Mitbauzentrale bietet wieder eine Reihe spannender online-Vorträge rund um das Thema gemeinschaftsorientiertes Wohnen an. Mehr dazu…

Nicht vergessen:

Lokale Ökonomie unterstützen! Zum Beispiel…
Speisecafé Rigoletto: Täglich leckere To-Go-Gerichte im Mehrweg-Geschirr, Backwaren in Bio-Qualität. Mehr auf www.speisecafe-rigoletto.de
FAMI-Restaurant: Pizza & Pasta to go. Mehr auf www.fami-restaurant.de
Hofbräu am Oberwiesenfeld: Traditionell bayerische Küche to go. Mehr auf www.oberwiesenfeld.de
Buchhandlung am Nordbad: Telefonische Bestellungen und click & collect möglich, mehr auf www.buchhandlung-nordbad.de

Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, 80797 München
Tel. 089 / 307 496 35, Fax 089 / 307 496 36,
nachbarschaftsboerse@ackermannbogen-ev.de
www.ackermannbogen-ev.de
Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr 9:00-13.00 Uhr,
Mi 15:00-18:00 Uhr
Gefördert von der Landeshauptstadt München, Sozialreferat
Vorstand: Joachim Brezowsky, Henrike Cramer, Herbert Grill, Peter Hangen, Dietlind Klemm
Träger: Ackermannbogen e.V., Anschrift s.o.
Registernummer: VR 16821, Amtsgericht München,
Steuernummer: 143/210/01255
Spendenkonto: Ackermannbogen e.V.
IBAN DE09 7009 0500 0003 2849 80
BIC GENODEF1S04 (Spardabank München)