newsletter_kultur

Newsletter mit Informationen und Terminen zur Stadtteilkultur im Ackermannbogen in Schwabing-West.
Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten und/oder wenn Sie ihn in ihrem Hauseingang aufhängen. Danke!
20220426 Mythos_Mulo_Gall
Mulo Francel und Chris Gall mit Stefan Noelle am 26. April 2022 im Studio Ackermann
Liebe Freunde,

Dass Kultur Brücken bauen kann, merken wir auch im Kleinen. Zum Beispiel während des wöchentlichen Ukraine-Treffs am Ackermannbogen: als der katalanische Theatermacher Jaume Villalba sich den aus der Ukraine geflüchteten Frauen und Kindern auf russisch vorstellt, geht ein Seufzen durch den Raum, Nummern werden ausgetauscht. Da spricht sie jemand in einer fremden Stadt in einer ihnen bekannten Sprache an und lädt sie ein, sich künstlerisch auszudrücken. Inmitten ihrer Not und Ungewissheit. Eine Einladung zum Menschsein. Trotz allem.
Dieser Treff wird bis auf Weiteres fortgeführt. Allen, die in irgendeiner Form vom Krieg in der Ukraine betroffen sind, Geflüchtete, Wohnraumsteller*innen, Aktive, Mitdenkende und -fühlende, soll ein Raum geschaffen werden, in dem sie sich austauschen, informieren und vernetzen können. Mehr Details hier.

Zum Kulturprogramm der nächsten Wochen:

Am Dienstag, 26. April 2022, wird endlich wieder aufgespielt. Nachdem uns bereits Evelyn Huber mit Stefan Noelle ein zauberhaftes Konzert hinterlassen hat, folgen jetzt zwei ihrer Bandkollegen der Formation „Quadro Nuevo“ Mulo Francel und Chris Gall.
Wie sich Weltenbummlerei in Klang übersetzen lässt, können Sie ab 20 Uhr live miterleben.
Tickets gibt es hier.

Im SchauRaum hat mittlerweile die Malerin Angela Widholz ihr Zelt aufgeschlagen. Die Ausstellung Inside lädt ein zum Sinnieren über persönliche Grenzgänge zwischen Bewusstsein und den etwas undurchsichtigeren Tiefen der Psyche. Falls Sie die Vernissage verpasst haben sollten, können Sie die Arbeiten und die Künstlerin unter anderem am 26. April sowie am 3. und 10. Mai 2022 zwischen 14 und 19 Uhr antreffen. Am 3. Mai findet zusätzlich Widholz‘ Workshop „Vom Farbklecks zur Zeichnung“ statt. Details

Sollte Ihnen der Frühling überbordenden Tatendrang beschert haben, können Sie sich ab 28. April 2022 handwerklich austoben und verwirklichen. Die erfahrene Keramikmeisterin Maria Guldner öffnet – vorerst bis einschließlich 2. Juni – jeden Donnerstag von 17-19 Uhr die Offene Werkstatt (Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, Untergeschoss). Geeignet für jedes Alter. Zusätzliche Infos zu Kosten und Werkzeug hier.

Da ist er wieder! Der Aktionstag am 30. April 2022: KinderMarkt und RepairCafé (Elektro und Radl), Alles was Räder hat (Nachbar*innen verkaufen günstig gebrauchte Kinderräder, Roller, Skateboards, Rollerskates etc.), 11-14 Uhr in der KulturPassage. Upcycling Schmuckwerkstatt, 11-14 Uhr in der QuartiersWerkstatt, Die Welt der Honigbiene, 11-12 Uhr im StadtAcker und KleidertauschParty, 20 Uhr in der EKS 15

Wir laden ein zum MaiMarkt: Kreative aus dem Ackermannbogen verkaufen Selbstgemachtes. Sonntag, 1. Mai 2022, 15-17 Uhr. Anmeldung für Verkäufer*innen: selbermarkt@ackermannbogen-ev.de

Die Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs rückt näher. Von 18. bis 25. Mai 2022 bieten alle teilnehmenden Einrichtungen ein buntes Programm. Auch der Stadtacker, das KulturBüro und die Nachbarschaftsbörse sind vertreten. Wir freuen uns auf ein nachbarschaftliches Miteinander! Zum Programm


Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, 80797 München
Tel. 089 / 307 496 37
Fax 089 / 307 496 36
Gefördert von der Landeshauptstadt München, Kulturreferat
Vorstand: Heinrich Blank, Henrike Cramer, Peter Hangen, Dietlind Klemm, Ruth Mahla
Träger: Ackermannbogen e.V., Anschrift s.o.
Registernummer: VR 16821, Amtsgericht München,
Steuernummer: 143/210/01255
Spendenkonto: Ackermannbogen e.V.
IBAN DE09 7009 0500 0003 2849 80
BIC: GENODEF1S04 (Spardabank München)
Email Marketing Powered by MailPoet