La Magia dei Colori - Weihnachtskarten selbst gestaltet, Be My Guest, Local Heroes, Außenbüro, Trickfilmworkshop, Jubiläumsfeier des Vereins

newsletter_kultur

Newsletter mit Informationen und Terminen zur Stadtteilkultur im Ackermannbogen in Schwabing-West.
Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten und/oder wenn Sie ihn in ihrem Hauseingang aufhängen. Danke!
Liebe Kulturinteressierte,
im Rahmen des Programms "1918 I 2018. Was ist Demokratie" der Landeshauptstadt München veranstalten wir ein Wochenende zu Aspekten von gelebter Demokratie.
Das Spektrum reicht von Dokumentarfilmen, Informationen zum bedingungslosen Grundeinkommen bis zum Erzählcafé mit Elisabeth Hollerbach, der Gründerin der wagns eG. Wir möchten die Spielräume im Alltag des Einzelnen ausloten.
Und auch darüber hinaus laden wir zu einem breiten Kulturangebot am Ackermannbogen ein.
Heike Stuckert
KulturBüro, Koordination Stadtteilkultur
Ausstellung im SchauRaum
8. November 2018 - 21. Februar 2019
Inge Schulz: Die Magie der Farben - La Magia del Colori
Vernissage Do, 8. November 2018, 18 – 20 Uhr
Finissage Do, 21. Febraur 2019, 18-20 Uhr
Öffnungszeiten nach Vereinbarung unter 0176-636 381 92
Mehr dazu

Weihnachtskarten selbst gestalten
Parallel zur ihrer Ausstellung leitet Inge Schulz ein Seminar zur Gestaltung von Weihnachtskarten mit Acrylfarben.
Sa, 10. November 2018, 10-15 Uhr, Werkstatt KreativGarage
Kosten € 60,- inkl,. Material (Sechs Karten ohne Kuvert).Für 4-8 Teilnehmer.
Anmeldung unter 0176-636 381 92 oder inge.schulz@me.com

Di, 13. November 2018, 20 Uhr, Studio Ackermann
BE MY GUEST Vol. 6
THE PROFESSORS
MARTIN ZENKER: München - Seoul - Ulan Bator
Martinn Zenker: Kontrabass
Paul Kirby: Piano
Enji Erkhem: Vocal
Stefan Noelle: Schlagzeug
Karten á € 18,- unter vorverkauf@ackermannbogen-ev.de
Mehr zur Jazzreihe

Local Heroes: Gelebte Demokratie
Im Rahmen des Programms "1918 I 2018. Was ist Demokratie?" der Landeshauptstadt München, mit freundlicher Unterstützung des BA 4 Schwabing-West.

Fr., 23. November 2018, 20 Uhr, Studio Ackermann
Das bedingungslose Grundeinkommen
Was ist es? Und wie könnte es die Gesellschaft und das Leben des Einzelnen nachhaltig verändern hinsichtlich einer neuen Lebensqualität und mehr Gerechtigkeit?
Vortrag und Diskussion – www.grundeinkommen-muenchen.de. Eintritt frei, Spenden willkommen.

Sa, 24. November 2018, 18 Uhr, Studio Ackermann
„Halt durch, Dirndl! Eine Familiengeschichte aus dem bayerischen Widerstand.“ (1983, Dokumentarfilm von Carin Braun über das Leben von Centa Herker, 45 Min)
Anschließend Gespräch mit dem Historiker Friedbert Mühldorfer

Sa, 24. November 2018, 20 Uhr, Studio Ackermann
„Es geht durch die Welt ein Geflüster“
(1989, Dokumentarfilm von Ulrike Bez mit Zeitzeuginnen aus dem linken Spektrum, 45 Min). Anschließend Gespräch mit der Filmemacherin Ulrike Bez
Eintritt je Film € 5,-, beide Filme € 8,-

So, 25. November 2018, 15 Uhr, NachbarscahftsBörse RAB 9
"Gegen Widerstände, für eine bessere Welt"
Erzählcafé mit Elisabeth Hollerbach, Gründerin der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG. Moderation: Bettina Brömme
Eintritt frei, Spenden willkommen.
Mehr zu Local Heroes. Zum Folder


Neu: Wir machen Außendienst! Raus aus den Büros von NachbarschaftsBörse, KulturBüro und StadtAcker – fast mitten rein in den Wochenmarkt am Stadtplatz. Das wagnis-Büro am StadtplatzEck wird temporär auch unser Arbeitsplatz. Hier können Sie vor oder nach Ihrem Einkauf auf dem Wochenmarkt Räume buchen, Schlüssel abholen (nach Vereinbarung), Konzertkarten kaufen, sich über’s Quartier informieren… Schauen Sie doch vorbei! Freitags, 14-16 Uhr, StadtplatzEck, Petra-Kelly-Str. 29

Leitbild Ackermannbogen e.V.: Präsentation des neuen Leitbildes und moderierter fotografischer Rückblick auf 10 Jahre Quartiersverein. Mittwoch, 7. November 2018, 20 Uhr im Studio der KreativGarage
JubiläumsParty: Let’s party & dance! Live-Rock mit PressEnterBand, Kurz-Auftritt der Mama Bavaria vom Ackermannbogen und Fotoschau 10 Jahre Quartiersverein. Samstag, 17. November 2018 ab 20 Uhr, Studio der KreativGarage, mit Cocktail-/Weinbar und Fingerfood-Mitbring-Buffet

Ausblick:
Sa/So, 12./13. Januar 2019, jeweils 10-18 Uhr
Trickfilmworkshop für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren
Mehr dazu und Beispielfilme

Benefizkonzert in der Parzival-Schule
Fr., 16. November 2018, 19:30 Uhr,
A-capella Pop- und Rockchor „HartGemischt“
Parzialschule, Ackermannstraße 81-83, 80797 München
Eintritt frei, Spenden gehen an die Schule.

Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9, 80797 München
Tel. 089 / 307 496 37
Fax 089 / 307 496 36
Gefördert von der Landeshauptstadt München, Kulturreferat
Vorstand: Henrike Cramer, Herbert Grill, Peter Hangen,
Dietlind Klemm, Ricardo Rodriguez
Träger: Ackermannbogen e.V., Anschrift s.o.
Registernummer: VR 16821, Amtsgericht München,
Steuernummer: 143/210/01255
Spendenkonto: Ackermannbogen e.V.
IBAN DE09 7009 0500 0003 2849 80
BIC: GENODEF1S04 (Spardabank München)