1. Home
  2. »
  3. KulturBüro
  4. »
  5. Live im Casino 2019

Live im Casino 2019

Herzlich willkommen bei LIVE IM CASINO, einer Veranstaltungsreihe, die seit 2014 im Casino am Nordbad stattfindet.

Das Casino am Nordbad, ehemaliges Offizierscasino und ein bauliches Juwel in Schwabing-West, ist heute eigentlich die Kantine des Staatlichen Bauamts Freising, Servicestelle München. Wir möchten uns herzlich bei der Direktion bedanken, dass wir die Räume für unsere Veranstaltungen nutzen dürfen.  Mit Hilfe des Einsatzes vieler Aktiver aus dem Viertel, die mit ihren kreativen Ideen ihr Lebensumfeld gestalten möchten, und die bei der organisatorisch-technischen Umsetzung mitarbeiten, können wir dieses Programm ermöglichen.

Zu den bisherigen Veranstaltungen.

Eine gute Zeit live und im Casino
wünscht
Heike Stuckert
Koordinatorin Stadtteilkultur

Veranstaltungsort: Casino am Nordbad
Winzererstr. 41, Ecke Schwere-Reiter-Str., 80797 München, Zugang barrierefrei.
U2 Hohenzollernplatz, Tram 12 und 27, Bus 53, 59 und 154, Haltestelle Nordbad

Informationen und Vorverkauf
KulturBüro, Rosa-Aschenbrenner-Bogen 11, 80797 München
Mi 15-18 Uhr und Do 9-13 Uhr
ed.ve1542224387-nego1542224387bnnam1542224387rekca1542224387@fuak1542224387revro1542224387v1542224387 oder telefonisch 089-307 496 37

München Ticket
www.muenchenticket.de oder Tel. 089-54 81 81 81

 

 

Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr

Stephan Zinner mit seinem neuen Programm:
Raritäten

In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das 5. Kabarett-Programm von Stephan Zinner. Gezeichnet von den Erfahrungen der vorhergehenden Tage mit wilden Begegnungen mit jammernden, deutschen Rentnergruppen in karierten Dreiviertelhosen aus denen Steckerlhaxen mit Trekkingsandalen herausschauten, aus denen wiederum Zehen mit ungeschnittenen Fußnägeln herauslugten und dem versehentlichen Genuss eines Getränks Namens „Jever Fun“ während des WM Vorrundenspiels Deutschland – Mexiko schwante dem 1974 in Trostberg in Oberbayern geboren Wahlmünchners etwas: Die Zeiten ändern sich.

Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser?
Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort. Doch ein paar Dinge vermisst er dann schon, der Chiemgauer Zinner… und mit diesem Programm macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem.
Stephan Zinner, bayerischer Kabarettist, Musiker und Schauspieler, ist bekannt als Nockherberg-Söder und aus Filmen wie „Dampfnudelblues“.

Foto Gerald von Foris

Eintritt: € 20,- / erm-. € 16,-

Zum Vorverkauf über Münchenticket

Kartenreservierung unter Âed.1542224387ve-ne1542224387gobnn1542224387amrek1542224387ca@fu1542224387akrev1542224387rov1542224387

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen