SelberMarkt und AdventSingen

Sonntag, 10. Dezember 2017

Kreative aus dem Ackermannbogen verkaufen Selbstgemachtes. Die Chorgemeinschaft Ackermannbogen singt Weihnachtliches und der Nikolaus schaut auch vorbei.

 

WintersportBörse

Sonntag, 10. Dezember 2017

Nachbarn verkaufen günstig gebrauchte Wintersport-Kleidung und -ausrüstung.

KulturNachbarn: Local Heroes

17. – 19. November 2017

Ein Programm mit Beiträgen von, mit und für Menschen, die im lokalen Umfeld wirken. Eine Kooperation des KulturBüros und der NachbarschaftsBörse des Ackermannbogen e.V.

#climatekeys – Jazz & Talk

Fr, 17. November 2017, 20 Uhr, Studio Ackermann
Im Rahmen des Klimaherbstes
#climatekeys – Jazz & Talk
Radieschen für Radieschen. In kleinen Schritten zu einer gerechteren
Welt.
Dass unser Wohlstand zu Lasten Anderer geht, ist längst bekannt. Aber wie umgehen mit der Betroffenheit, die diese Erkenntnis auslöst? Verdrängen war gestern. Besser ist Handeln – und zwar gemeinsam. Am Ackermannbogen gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel das Gemeinschaftsprojekt „StadtAcker“, bei dem nachbarschaftliche Verbundenheit und Selbstwirksamkeit durch gemeinsames
Gärtnern erlebt werden kann.
Für eine angenehme Gesprächsatmosphäre sorgen die zarten,
jazzigen Eigenkompositionen des jungen Pianisten Juval Hunsinger.
Musik: Juval Hunsinger und Ensemble. Impuls: Dr. Hannelore Schnell

 

H E L D E N

Sa, 18. November 2017, 15 Uhr, Studio Ackermann
H E L D E N
Was ist ein Held? Theaterstück mit Musik. Ab 12.
Der junge Held Jason bricht zu einer abenteuerlichen Reise auf, um das sagenumwobene goldene Vlies zu finden. Drei Erzähler lassen den antiken Mythos neu entstehen. Ihre Heldenreise ist zugleich eine Forschungsreise ins eigene Selbst. Persönliche Erfahrungen der Spieler fließen ein: Samuels Querschnittlähmung oder Valdirs Sehnsucht nach der verlorenen Heimat. Wie können sie Helden ihres eigenen Lebens werden?

H E L D E N – Workshop im Anschluss an die Vorstellung
Nach der Vorstellung bieten die Künstler einen kurzen Workshop zu
Themen des Stückes an: ‚Meine persönliche Heldenreise‘, ‚Umgang mit
Behinderung‘ oder ‚Diskriminierung im Alltag‘. Mitmachen erwünscht!

Workshopleiter: Micaela Czisch, Samuel Flach, Valdir Ferreira Mendes,
Alexander Wagner.

 

ErzählCafé am Ackermannbogen

So, 19. November 2017, 15 – 17 Uhr
NachbarschaftsBörse RAB 9
ErzählCafé am Ackermannbogen

Aufbrechen – Verändern – Ankommen. Geschichten vom Umziehen.
Bei Kaffee und Kuchen laden wir zum Austausch persönlicher Geschichten
zum Thema „Lebensorte verändern“ ein. Einige ErzählerInnen jeder
Altersstufe berichten über ihre Erfahrungen – und wir sind neugierig
auf Euer Erzählen und Dabeisein.