Das Biotop 117

Ein Trittstein im bayerischen Biotopverbund, eine Naturoase aus der Eiszeit mitten in der Landeshauptstadt München.

Direkt vor unserer Hausstüre ist eine Naturoase erhalten geblieben, die vielen seltenen Pflanzenarten und dem geschützten Schmetterling Idas-Bläuling Lebensraum bietet. Im Biotop auf dem ehemaligen Hubschrauberlandeplatz der Stetten-Kaserne konnte sich ein wertvoller, nährstoffarmer Kalkmagerrasen mit einer speziell angepassten und artenreichen Heidevegetation entwickeln. Der Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV) – der größte Verband für Arten- und Biotopschutz in Bayern – kümmert sich als Pächter um den Erhalt und dieses wertvollen Biotops. Die Landeshauptstadt München unterstützt die Pflege mit Fördermitteln.

Zum Schutz der trittempfindlichen Pflanzen ist das Biotop umzäunt und somit nicht öffentlich zugänglich. Der LBV bietet aber regelmäßig Führungen für Schulen und Nachbarn an.

Naturerleben und Naturschutz im Biotop am Ackermannbogen…

2018 wurde das Biotop als Umweltstation des LBV anerkannt, näheres dazu hier…

Kontakt: Marion Dorsch (LBV München), Tel. 089-200 270 81, ed.vb1556182630l@hcs1556182630rod.n1556182630oiram1556182630

Weitere Infos zur Biotoppflege hier…

Biotopführung vom Landesbund für Vogelschutz (LBV)

Artenvielfalt inmitten der Stadt – ja das geht! Entdecken Sie den gefährdeten Idas-Silberfleckbläuling, die pinke Karthäusernelke, den seltenen Schweizer Moosfarn und noch viele mehr in unserer Naturoase im Ackermannbogen. Der LBV berichtet über Entwicklung und Bedeutung des Biotops.
Wichtig: „ameisendicht“ anziehen (geschlossene Schuhe, lange Hose, knielange Socken). Für Erwachsene und Familien
Infos: ed.vb1556182630l@ekc1556182630eul-f1556182630 oder ed.ve1556182630-nego1556182630bnnam1556182630rekca1556182630@gnal1556182630ib.ai1556182630cila1556182630.
Referentinnen: Frauke Lücke (LBV) und Alicia Bilang (PG StadtNatur)
Mittwoch, 29. Mai 2019, 18.30 – 19.30 Uhr, Treffpunkt: neben der Garageneinfahrt Motel One, Petra-Kelly-Str.
Mitmachen kostet nichts, Spende willkommen

Im Zauberreich der Artenvielfalt

Geheimnisse und Leckereien vom Hollerbusch
Naturerlebnistag im Biotop zum Thema Holunder u.a. mit spannenden Geschichten und Mythen, selbstgemachter Limonade und Holunder-Kücherl, Spielen und Bastelaktion. Bitte Brotzeit und Getränk mitbringen.
„Ameisendicht“ anziehen: geschlossene Schuhe, lange Hose und knielange Socken.
Anmeldung erforderlich bis 10.06.2019 unter ed.vb1556182630l@net1556182630ragmu1556182630ab.ar1556182630dnaxe1556182630la1556182630, für Kinder ab 7 Jahren (Jüngere in Begleitung eines Erwachsenen)
Referentinnen: Alexandra Baumgarten (LBV), Alicia Bilang (PG StadtNatur)
Mittwoch, 12. Juni 2019, 10-14 Uhr, Treffpunkt: neben der Garageneinfahrt vom Motel One an der Petra-Kelly-Str.
Kosten € 5,- / Kind

Tag des offenen Biotops

Das Heidebiotop an der Petra-Kelly-Straße öffnet für große und kleine Naturliebhaber seine Tore. Auf eigene Faust oder bei halbstündigen Führungen zu diversen Themen können Sie das Biotop kennenlernen. Kinder erwartet ein buntes Programm aus Biotopforschertouren und Mitmachaktionen.
Wichtig: „ameisendicht“ anziehen (geschlossene Schuhe, lange Hose, knielange Socken).
Angebot vom Landesbund für Vogelschutz in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe StadtNatur
Referentinnen: Frauke Lücke (LBV) und Alicia Bilang (PG-StadtNatur)
Samstag, 29. Juni 2019, 13-16.30 h (bei Regen am Sonntag, 30. Juni), Biotop, Zugang neben der Garageneinfahrt Motel One.
Mitmachen kostet nichts, Spende für Material willkommen.

Veranstaltung im Rahmen des KulturWochenendes

Biotopführungen für Kindereinrichtungen

Naturexkursionen für Kindergarten, Schulen oder Hort auf Anfrage bei Alicia Bilang, ed.ve1556182630-nego1556182630bnnam1556182630rekca1556182630@gnal1556182630ib.ai1556182630cila1556182630 (LBV-Umweltpädagogin)

Hier eine schöne Fotodukumentation vom LBV-Umweltbildungsprojekt „Biotopforscher“:

Fotodokumentation

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen