1. Home
  2. »
  3. Projektgruppen
  4. »
  5. StadtAcker
  6. »
  7. Veranstaltungen StadtAcker

Kurze Wege für den Klimaschutz

Für die Jahre 2018 und 2019 ist der StadtAcker Klimaprojekt im Rahmen des vom Bundesministerium für Umwelt geförderten Programms „Kurze Wege für den Klimaschutz“.
Was hat Gärtnern mit Klimaschutz zu tun? Warum ist Bodenschutz auch ein Klimathema?
Im zweiten Jahr beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit der Frage, was Klimaschutz mit Artenvielfalt zu tun hat. Inwiefern ist ein vielfältiges und damit funktionierendes Ökosystem klimarelevant? Mit einer Reihe von Mitmach-Veranstaltungen wollen wir zu diesem Themenbereich alltagspraktisches Wissen vermitteln.
Eingeladen sind alle Interessierten, mit oder ohne Gartenerfahrung – insbesondere auch alle BalkongärtnerInnen!

Junge Gäste entdecken die Vielfalt im StadtAcker

Auf spielerische Weise erforschen wir Pflanzen, Insekten und Boden-tiere, um Spannendes über ihr Zusammenleben zu erfahren. Spaß und Genuss kommen dabei dank Quiz-Spielen, Bastelaktionen und Kräuterküche auf keinen Fall zu kurz.
Anmeldung zwecks Materialplanung unter ed.ve1558587277-nego1558587277bnnam1558587277rekca1558587277@gnal1558587277ib.ai1558587277cila1558587277
Angebot für Kinder ab 9 J. (Jüngere Kinder in Begleitung eines Erwachsenen).
Referentin: Alicia Bilang
Mittwochs von 16 – 17.30 Uhr, am 10.4., 22.5., 26.6., 10.7.2019, im StadtAcker
Mitmachen kostet nichts, Spende für Material willkommen!

So schmeckt Klimaschutz
Kartoffelkombinat trifft StadtAcker

Gemeinsam kochen wir etwas Leckeres aus der aktuellen Ernte des Kartoffelkombinats und haben außerdem Gelegenheit, uns über wechselnde Themen zu informieren.
Infos und Anmeldung hier.
Max. 20, mind. 5 Personen.
Mittwochs 18.30 – 21 Uhr, im StadtAcker
15.5. Alicia Bilang: Kochen mit Wildkräutern, bei schlechtem Wetter in Georg-Birk-Straße 14
21.6. Sonnwendfeier,
17.7. Dr. Hannelore Schnell: Bio-Siegel und ihre Kriterien, bei schlechtem Wetter in Georg-Birk-Straße 14
Spendenempfehlung € 6,- (€ 4,- für Mitglieder vom Kartoffelkombinat – der Verein e.V.)

So schmeckt Klimaschutz
Öko-Lebensmittel nur teuer oder auch mehr wert?

Wer sich von ökologisch erzeugten Lebensmitteln ernährt, hofft, dass sie nicht nur für einen selbst, sondern auch für den Planeten gesund sind. Rentiert es sich, dafür mehr Geld auszugeben? Was leistet der ökologische Anbau wirklich und könnte mit ihm die gesamte Weltbevölkerung ernährt werden? Dr. Hannelore Schnell berichtet über neue Studien, Entwicklungen im Lebensmittelhandel und darüber, worauf beim Einkauf zu achten ist.
Referentin: Dr. Hannelore Schnell
Donnerstag, 23. Mai 2019, 19 – 21 Uhr, GBS 14

Artenvielfalt in der Stadt
Biotope in der Stadt – Entdeckungstour 1

In den Grünanlagen am Ackermannbogen verbergen sich artenreiche Naturräume, die nicht nur Platz zum Erholen und Spielen bieten, sondern auch einen wichtigen Lebensraum für Insekten und Vögel darstellen. Wir erkunden die unterschiedlich angelegten Kleinbiotope, ihren Artenreichtum und ihre Bedeutung als Trittsteine im Biotopver-bund Bayern. Bei schönem Wetter lassen wir den Abend im StadtAcker ausklingen.
Referentin: Alicia Bilang, Projektgruppe StadtNatur
Dienstag, 28. Mai 2019, 18.30 – 20 Uhr, Treffpunkt: StadtAcker
Mitmachen kostet nichts!

Artenvielfalt in der Stadt
Biotope in der Stadt – Entdeckungstour 2

Das vom LBV gepflegte Biotop Nr 117 ist ein letztes Relikt der Münchner Schotterebene mit besonderem, schützenswertem Artenreichtum. Wir informieren bei einem Rundgang über seine geologische Entstehung und wechselvolle Geschichte ebenso wie über das Nutzungskonzept und die Pflegemaßnahmen für diese Heidefläche mit Vorbildfunktion für Naturerfahrung und Naturschutz.
Bitte „ameisendicht“ anziehen (geschlossene Schuhe, lange Hose und Socken über die Hosenbeine).
Referentin: Alicia Bilang, Projektgruppe StadtNatur
Mittwoch, 5. Juni 2019, 18.30 – 20 Uhr, Treffpunkt: Bücherschrank am Stadtplatz, Petra-Kelly-Str. 29
Mitmachen kostet nichts!

So schmeckt Klimaschutz
Einfallsreich Kochen ohne Fleisch

Vegan mag ja gut fürs Klima sein, aber schmeckt es auch? Das Genussteam des StadtAckers stellt raffinierte Zutaten für die „Ohne-Tier-Küche“ vor und gibt einfache Tipps für die schmackhafte Zubereitung.
Dienstag, 2. Juli 2019, 18.30 – 21 Uhr, GBS 14

Vielfalt im Gemüsebeet
Teil 3: Saatgut-Erhalt im Garten

Es braucht einiges an Wissen und Geschick, sich von Jahr zu Jahr sein eigenes Gemüse-Saatgut zu erhalten. Wie und bei welchen Arten gelingt es im eigenen Garten? Wir lernen praxisnah an Beispielen im StadtAcker.
Referentin: Christine Nimmerfall
Anmeldung unter ed.ve1558587277-nego1558587277bnnam1558587277rekca1558587277@rekc1558587277atdat1558587277s1558587277
Montag, 22. Juli 2019, 18 – 20 Uhr im StadtAcker, bei schlechtem Wetter GBS 14
Mitmachen kostet nichts!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen