Sämtliche Veranstaltungen / Angebote in den Räumen des Ackermannbogen e.V. sind bis auf weiteres abgesagt!
Passen wir weiter gut aufeinander auf!

Unterstützung & Beratung

Unterstützungs-Hotline

Unter der Rufnummer 089 – 307 496 34 können sich montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr NachbarInnen aus dem Ackermannbogen melden,

  • die Unterstützung aufgrund der Corona-Krise benötigen
    oder
  • die Hilfe und Unterstützung anbieten können (z.B. einkaufen gehen, Hund ausführen, Kinderbetreuung, Botengänge, Medikamente abholen)

Alle Freiwilligen müssen sich persönlich in der Geschäftsstelle des Ackermannbogen e.V. vorstellen, mit ihrem Personalausweis identifizieren und eine Ehrenamtsvereinbarung abschließen.
Alle Freiwilligen erhalten eine Hygiene- und Verhaltenseinweisung.
So gewährleisten wir größtmögliche Sicherheit für HelferInnen und Bedürftige. Die Hilfe ist kostenlos und ehrenamtlich.

Weitere wichtige Telefonnummern und Anlaufstellen

In diesem Dokument haben wir weitere Kontaktmöglichkeiten für unsere Nachbarinnen und Nachbarn zusammengestellt.

Behelfsmundschutz

Wir haben (von einer Kollegin und einer Nachbarin) selbstgenähten Behelfs-Mundschutz (auch für Kinder) vorrätig. Bei Bedarf bitte melden unter Tel. 089 – 307 496 35. Kontaktlose Übergabe möglich. Spende dafür willkommen. Zur Ansicht…

Stadtteilkultur trotz(t) Corona

SchauRaum

Bald zeigen wir wieder Ausstellungen. Der Künstler Guido Michl sucht Nachbarinnen und Nachbarn, die sich portraitieren lassen möchten. Mehr dazu  

CoronaKreativ

Viele Nachbarinnen und Nachbarn nutzen die Zeit seit der Ausgangsbeschränkung, um kreative Talente in sich zu entdecken.
Wir haben dazu aufgerufen, dies zu teilen und präsentieren hier fortlaufend die Einsendungen. Weitere Beiträge dazu sind herzlich willkommen. Bitte gerne melden bei Heike Stuckert, Tel. 307 49 637 oder per Mail an
Die aktuellen Beiträge zu CoronaKreativ finden Sie hier.

Musikproben

Das Studio der KreativGarage mit seinem Konzertflügel steht weiterhin Einzelkünstlern zum Proben zur Verfügung. Mehr dazu

Schwabinger Bücherschränke

Die Schwabinger Bücherschränke am Stadtplatz im Ackermannbogen und am Nordbad haben rund um die Uhr für Sie geöffnet! Nehmen Sie einfach ein Buch mit, das Sie gern lesen möchten. Behalten Sie es oder bringen Sie es wieder zurück, damit auch andere es lesen können. Oder Sie stellen ein anderes Buch in den Schrank, das Sie für lesenswert halten. So sind immer genügend Bücher für alle da.

StadtNatur

StadtNatur: Wertschätzung für die Natur & füreinander – sichtbar am Gartenzaun

„der StadtAcker ist mein täglicher Lichtblick“ sagt eine unserer StadtAcker-Gärtnerinnen.
Wir wollen diese Wertschätzung gerne vor Ort kommunizieren und hängen die Reflexionen und Gedanken dazu auf Zetteln an den Gartenzaun. Auch Sie als StadtAcker-BesucherInnen und SpaziergängerInnen sind eingeladen, das auszudrücken, was Ihnen am Erleben der StadtNatur gerade wichtig und wertvoll ist. Schicken Sie uns gerne Ihre Gedanken an

Nachbarschaft unterstützen

Zeit und/oder Geld spenden!

Wer für die o.g. Themen ehrenamtlich Hilfe anbieten kann oder Telefon-, Spaziergangs- oder Vorlese-Patenschaften übernehmen mag, gerne melden unter Tel. 089 – 307 496 34

Wer ganz konkret spenden mag: Edeka-Einkaufgutschein besorgen und bei uns vorbeibringen/in den Briefkasten einwerfen (oder auch das Geld dafür). Wir geben’s an nachweislich Bedürftige in der Nachbarschaft weiter.

Lokale Gastronomie unterstützen!

Das Café Rigoletto hat täglich geöffnet für frische Bio-Backwaren, über Mittag für leckere to-go-Gerichte und Donnerstag/Freitag gibt’s abends Schnitzel und „Rigo-Klassiker“ to go. Tel. 089- 307 496 40 oder speisecafe-rigoletto.de

Bei Fami am Stadtplatz gibt’s mittwochs bis sonntags Pizza & Pasta to go. Tel. 089 – 323 070 80 oder fami-restaurant.de

Im Hofbräu am Oberwiesenfeld (Hildeboldstr. 23/Ecke Winzerer Straße) können täglich bayerische Klassiker bestellt und abgeholt werden.
https://www.oberwiesenfeld.de/

Kinder, Familien, Senioren

Ideen für die ganze Familie

Pfingstferienangebote

Pfingstferienangebote von PA/SPIELkultur e.V. – für die ganze Familie

Informationen von der Stadt
Das Referat für Bildung und Sport hat viele gute Informationsblätter zusammengestellt:

Deutsch lernen online

Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche

Freizeittipps für Familien 1

Freizeittipps für Familien 2

Möglichkeiten zur Lernförderung

Zuschuss beim Kauf eines Laptops

Kasperltheater
Der Verein Mobilspiel e.V. bietet auf seiner Homepage inzwischen drei Kasperltheaterstücke zum kostenlosen Anschauen an.
https://www.mobilspiel-muenchen.de/kasperltheater

Corona einfach erklärt
12 kostenfreien Kurz-Videos „Corona für Kinder erklärt“ von der Kinderärztin und -autorin Dr. Sibylle Mottl-Link auf Youtube

Mitmachen online

Virtuelle Kurse

Viele unserer Kursleiterinnen und Kursleiter führen ihre Kurse online weiter (per Zoom, Skype, Jitsi oder Telefonkonferenz), bitte bei Interesse einfach bei den jeweiligen AnsprechpartnerInnen, die Sie in unserem aktuellen Infoheft finden, nachfragen.

Außerdem weisen wir gerne auf weitere Angebote hin:

Audiokurs Feldenkrais mit Sylvia Regelin

Gehirnfitnesstraining mit Christine Haider

Aquarellkurs mit Christian Eckler,

Bewegungstraining für Grundschüler von buntkicktgut, Montags bis Freitags 10-11 Uhr, Einladung zum Zoom-Meeting über

Älter werden am Ackermannbogen (ÄlwA)

Der ÄlwA-Stammtisch findet derzeit als Videokonferenz statt. Bei Interesse bitte Termin und Zugang erfragen unter