Naturerfahrung und Umweltbildung
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Gerade im städtischen Lebensumfeld wollen wir allen – besonders Kindern und Jugendlichen – Naturerfahrung ermöglichen. Ganzheitliches und praktisches Lernen mit allen Sinnen steht dabei im Vordergrund. Mit unserem Ansatz orientieren wir uns an der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Zentraler Lernort ist der Gemeinschaftsgarten StadtAcker.

Umweltpädagogische Projekte:

In Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz e.V.

Mit Spaß die Natur erforschen und mit Gleichgesinnten spannende Abenteuer im Freien erleben (v.a. im Olympiapark und im StadtAcker).

Für Kinder von 5-10 Jahren.

Leitung: Alicia Bilang, Umweltpädagogin und Kräuterreferentin

Anmeldung: alicia.bilang@ackermannbogen-ev.de

Freitags 14-tägig, 15:00 – 17:30 Uhr

Kosten: LBV-Mitgliedschaft € 22,- pro Jahr, Teilnahmegebühr € 70,- pro Jahr

In Kooperation mit der Mittelschule betreiben wir auf schuleigenem Gelände den Schulgarten, in dem Schüler:innen Gemüse, Kräuter, Beeren und Blumen pflanzen und dabei Zusammenhänge und Kreisläufe praktisch begreifen.

Zwei Kitas aus dem Quartier besuchen regelmäßig den StadtAcker für umweltpädagogisch betreute Aktionen.

Im Rahmen des Projekts “Mensch und Mitwelt vor Profite” besuchen Münchner Schulklassen regelmäßig den StadtAcker, um in Workshops ökologische Zusammenhänge und Kreisläufe zu begreifen.

Interessierte Kitas, Schulen, Vereine oder sonstige Gruppen können unsere thematischen Praxis-Workshops, Vorträge und Führungen auch exklusiv buchen.

  • Biotopführung
  • So schmeckt Artenvielfalt – Wildfrüchte in der Stadt
  • Im Zauberreich der Artenvielfalt
  • Klimabrotzeit
  • Plastik-frei und selbstgemacht: Naturkosmetik für Kids
  • Kreative Recycling-Werkstatt
  • Vogelfutter herstellen
  • Was fliegt denn da? Vogelkunde spielerisch vermittelt
  • Geschenkwerkstatt 1: Handseifen, Badesalze und Duftsäckchen
  • Geschenkwerkstatt 2: Pralinen in kreativer Verpackung

Unsere kommenden Veranstaltungen finden Sie untenstehenden. Oder Sie abonnieren unseren Newsletter.

20 Juni

BioDivHubs – Projektwebsite ist online!

Wir freuen uns, dass die Website des vom Bundesamt für Naturschutz geförderten fünfjährigen Projektes “BioDivHubs – Biodiversität ins Quartier” nun online und unter www.biodivhubs.net zu sehen ist. Durchgeführt wird das […]

READ MORE

30 April

Im Portrait – Gundermann

Für das Balkonprojekt „Naturschutz auf dem Balkon?“, von dem oben die Rede ist, haben wir auch den Gundermann ausgewählt. Eigentlich stehen auf der Auswahlliste nur seltene, sogar geschützte Arten, die […]

READ MORE

29 April

Das Quartier wird vielfältiger!

Im Mai ist es so weit – das Quartier am Ackermannbogen bekommt Zuwachs von 30 besonderen Pflanzenarten! Sie sind zwar alle einheimisch und könnten auch von Natur aus hier wachsen. […]

READ MORE